Referenzschreiben unserer Bauherren

← zurück

Liebes Breyer & Seck Bau Team,
Lieber Juri,

auf diesem Wege möchten wir uns bei dir besonders bedanken, dass du uns bei unserem Projekt ,,Eigenheim‘‘ unterstützt hast, auch wenn wir nicht in den geplanten Neubau einziehen konnten.

Aufmerksam sind wir auf Breyer & Seck Bau geworden, da wir in unserer Nachbarschaft einige Baustellen der Firma beobachten konnten. Durch eine Hausbesichtigung, welche die Firma ihren Interessenten anbietet um sich mit dem Endprodukt vertraut zu machen, entstand unser erster Kontakt zu der Firma. Wir lernten Herrn Suhr kennen, der uns freundlich empfing, uns das Haus zeigte und erläuterte. Aufgrund des ersten Kontaktes und dem Referenzobjekt haben wir einen Beratungstermin vereinbart um einen ungefähren Kostenrahmen abzustimmen. Herr Suhr war für uns setzt erreichbar und nahm unser Anliegen ernst.

Nachdem die Kostenfrage geklärt war folgte ein Termin mit Herrn Kacmaz, der unsere Wünsche und Bedürfnisse so umsetzte, wie wir uns unser Haus vorstellten. Dabei waren uns die Grundrissgestaltung und die Ausrichtung des Hauses wichtig. Aufgrund der Grundstückgröße hatten wir nicht viele Möglichkeiten, weshalb die individuelle Planung sehr hilfreich war.
In dem Zuge riet uns Herr Kacmaz zu einer vorherigen Klärung mit dem Bauamt, da unser Grundstück in einem Baustufenplan liegt und die Bebauungsmöglichkeiten nicht eindeutig sind.

Mit Herrn Suhr stimmten wir ein Termin mit dem Bauamt ab um auf Nummer sicher zu gehen was die Umsetzbarkeit betrifft. Der Ausgang des Termins ließ unseren Traum des Neubaus jedoch zerplatzen, weshalb der Tag für uns gelaufen war. Ein Fünkchen Hoffnung hatten wir jedoch noch und wollten die Frage schriftlich bestätigt wissen. Auch hierbei half uns Herr Suhr und wir stellten eine Bauvoranfrage um verbindliche Gewissheit, sowie ein Abschluss zu dem Thema zu erhalten. Leider blieb auch die Anfrage ohne Erfolg.

Trotz der schlechten Nachrichten sind wir dankbar, dass wir so offen und ehrlich beraten wurden und nicht zur Unterschrift eines Hausbauvertrages und die Bauantragsstellung gedrängt wurden. Hierdurch wären nämlich nicht unerhebliche Kosten entstanden.

Bevor der Kontakt zu Breyer & Seck Bau entstand, haben wir das Grundstück bereits real geteilt und ein eigenes Flurstück entstand. In Abstimmung mit dem Vermesser versicherte uns dieser, dass die baurechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Wir gingen also davon aus, dass gebaut werden darf. Diese Einschätzung war jedoch falsch, weshalb wir künftigen Bauherren sagen möchten, wie wichtig eine kompetente und vollständige Beratung ist. Hierfür könnend wir Breyer & Seck Bau mit bestem Wissen empfehlen. Wir hätten das Haus gerne mit Breyer & Seck Bau gebaut, sind jedoch mittlerweile in einen Altbestand eingezogen.

Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und bedanken uns nochmal herzlichst für die gute und einwandfreie Betreuung.

Fam. Ramos

Kontaktformular






Oder rufen Sie an

040 / 300 33 177

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag + Sonntag nach Vereinbarung von 12 bis 17 Uhr




040 / 64 86 29 05

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag + Sonntag nach Vereinbarung von 12 bis 17 Uhr