Referenzschreiben unserer Bauherren

← zurück

Hamburg - Lemsahl-Mellingstedt

Dr. F.-C. und S. v. G
22397 Hamburg

Referenzschreiben BV Lemsahl-Mellingstedt

Lieber Herr Seck,
Sie haben uns gebeten, Ihnen eine Referenz für unser Bauvorhaben zu geben. Dies tun wir mit diesem Schreiben - ca. drei Monate nach Bezug unseres Hauses - ausgesprochen gerne.

Breyer & Seck rechtfertigt aus unserer Sicht seinen Ruf als erfahrener Spezialist und „Hamburger Platzhirsch" für Bauträgerleistungen im qualitativ hochwertigen Segment für individuelle Wohnimmobilien. Dabei möchten wir vor allem den stets freundlichen und lösungsorientierten Umgang von Ihnen persönlich, aber auch von allen Ihren Mitarbeitern, mit denen wir zu tun hatten, hervorheben.

Unseren ersten Kontakt mit Ihrem Unternehmen hatten wir mit Herrn Dipl.-Ing. Peter Schöbel, der eine in jeder Hinsicht seriöse und vertrauensbildende Verkaufsberatung leistet. Herr Schöbel hat uns bei der Grundkonzeption des Hauses hilfreich zur Seite gestanden und hat gerade auch mit seinem technischen Wissen schwierige Entscheidungen, wie z.B. bei der Frage nach der Entlüftungstechnik, erleichtert. Hier hatten wir den Eindruck, dass tatsächlich die individuellen Bedürfnisse des Kunden im Vordergrund stehen und nicht die rein gewinnorientierte Verkaufsoptimierung. Schließlich hat uns Herr Schöbel mit dem Küchenatelier Schaffhausen die perfekte Referenz für unsere heutige Küche genannt.

Viel Gutes können wir auch über Ihren hausinternen Architekten Ersin Kacmaz berichten, der uns mit einer klugen Lösung hinsichtlich des Erschließungskerns schnell auf die richtige Spur brachte. Herr Kacmaz zeigte zudem ein treffendes Verständnis für unsere ästhetischen Vorstellungen. Dabei waren verschiedene Variantenzeichnungen inbegriffen. Eine optimierte Raumaufteilung war letztlich Sache von uns als Bauherren.

Hinsichtlich der Baubeschreibung mit individueller Angebotserstellung von Breyer & Seck fielen uns während des Bauablaufs an der einen oder anderen Stelle durchaus relevante klärungsbedürftige Themen auf. Dies kann man unseres Erachtens verbessern. Die aufkommenden Zweifelsfragen haben Sie dann allerdings durch einen absolut fairen Umgang mit uns im Nachgang geregelt.

Somit stand die Anbahnungsphase bei Breyer & Seck nach unserer Erfahrung in angenehmem Kontrast zu den Verkaufsbemühungen von Mitbewerbern im Hamburger Alstertal.

Sie, lieber Herr Seck, haben uns dann nach einer ersten Baubesprechung, durch alle wichtigen Problemstellungen sicher, reaktionsschnell und lösungsorientiert vom Baubeginn bis zur Fertigstellung des Bauvorhabens gelotst. Richtungsweisend war bereits der Tag der Einmessung des Grundstücks, wo Sie uns mit Blick auf die Geländehöhe wertvolle Hinweise betreffend der Grundausrichtung des Gebäudes gegeben haben.

Hinsichtlich der Gewerke gab es Unterschiede, so dass unsere Beurteilung in dieser Hinsicht etwas gemischt ausfällt.

Der Rohbauer (Hr. Hinz), der Zimmermann (Hr. Meier) und der Fensterbau (Hr. Leuschner) - mithin die für den Hausbau entscheidenden Gewerke - waren hervorragend sowohl hinsichtlich Ausführung als auch hinsichtlich Zuverlässigkeit und Flexibilität. Auch die Dachdeckerarbeiten, der Trockenbau, die Schlosserarbeiten und die Sanitärleistungen waren sehr gut.

Beim Innenausbau hatten wir in manchen Bereichen etwas Pech. Während die Fliesenarbeiten in den Sanitärbereichen sehr präzise gelungen sind, verursachten die Fliesen in der Diele erhebliche Schwierigkeiten. Hierbei kamen offensichtlich sehr besondere Umstände zusammen, die unseren Fliesenleger haben scheitern lassen. Auch beim Parkett gab es Ausführungsmängel, für die wir dann aber mit Ihrer Hilfe eine wirtschaftliche Lösung gefunden haben. Mit unserem Elektriker sind wir durch viele Höhen und Tiefen gegangen.

Insofern lief, wie bei einem solchen Projekt zu erwarten, in der Ausführung nicht alles völlig reibungslos.

Der ausgezeichnete Gesamteindruck bleibt. Breyer & Seck hat nach unserem Eindruck insgesamt extrem leistungsstarke Gewerke an der Hand, was uns angesichts der angespannten Marktsituation im Baubereich und des allgemeinen Fachkräftemangels, überaus positiv überrascht hat. Hinzu kommt die hervorragende Verständigung mit Ihnen als Bauleiter. Wir haben mit Ihnen einen starken und stets zuverlässigen Partner an der Seite gehabt.

Dies gilt zum Glück auch jetzt in der Phase der Mängelbeseitigung. Hier unterstützt uns Frau Laske, die bis heute zuverlässig und mit großer Beharrlichkeit den Dingen nachgeht.

Wir fühlten uns fachlich wie menschlich sehr gut bei Ihnen und Ihrem Unternehmen aufgehoben und werden Breyer & Seck aus voller Überzeugung weiterempfehlen.

Mit herzlichen Grüßen
Dr. F.-C. und S. v. G

Kontaktformular






Oder rufen Sie an

040 / 300 33 177

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag + Sonntag nach Vereinbarung von 12 bis 17 Uhr




040 / 64 86 29 05

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag + Sonntag nach Vereinbarung von 12 bis 17 Uhr