Referenzschreiben unserer Bauherren

← zurück

Hamburg - Poppenbüttel, Brotkamp

Sehr geehrter Herr Breyer, sehr geehrter Herr Seck,

als Faustregel für das Abenteuer Hausbau gilt bekanntermaßen:

das erste Haus baut man für einen Feind,
das zweite für einen Freund,
erst das dritte baut man für sich selbst.

Tatsächlich ging unser Hausbauvorhaben zuerst etwas holprig los. Ein niedersächsischer Fertighausbauer hatte uns mit einem Planungsvertrag bereits an der Angel, als wir merkten, dass die Zusammenarbeit planerisch und vor allem personenbedingt in die falsche Richtung ging. Wir waren froh, dort keinen Bauvertrag unterschrieben zu haben, aber die Kosten für die (sich später als unbrauchbar erwiesene) Vorplanung mussten wir als Lehrgeld verschmerzen.

Als Glücksfall erwies sich dann die Kontaktaufnahme zu Breyer & Seck Bau. Der Verkäufer Herr Fabry hatte schon beim ersten kurzfristig anberaumten Termin die Architektin Frau Lenz hinzugebeten und mit beiden stimmte die Chemie von Anfang an außerordentlich gut.
Gemeinsam haben wir über Wochen unser Traumhaus entwickelt, wobei Frau Lenz und Herr Fabry nicht nur großartige Ideen eingebracht haben, sondern auch unermüdlich unsere vielen Änderungswünsche bei Planung und Ausstattung schnell und in unserem Sinne umgesetzt haben. Besonders bemerkenswert fanden wir, dass die viele vorvertragliche Arbeit ohne jede Verpflichtung für uns geleistet wurde, was wir angesichts der (teuren) Erfahrung mit dem besagten Fertighausbauer als besonders bauherrenfreundlich und vertrauenswürdig gewertet haben.

Unser besonderes Vertrauen hat auch die Ehrlichkeit geweckt mit der Herr Fabry zwei Realitäten ungeschminkt ansprach: 1. Einen Hausbau ohne Probleme gibt es einfach nicht und 2. unter den Handwerkern sind nicht mehr so viele gute wir vor 20 Jahren.

Er sollte recht behalten. Die richtig großen Katastrophen blieben zwar glücklicherweise aus, aber während der Bauphase gab es viele kleine und mittlere Ausführungsmängel, die behoben werden mussten. Dabei war hilfreich, die einzelnen Arbeiten und Gewerke baubegleitend nicht nur von einem unabhängigen Bausachverständigen begutachten zu lassen, sondern vor allem auch wir selbst haben uns intensiv und kritisch mit so manchem technischen Ausführungsdetail befasst und ggfs. eine Korrektur eingefordert.

Zum Glück hatten wir mit Herrn Heusler einen sehr guten Bauleiter, mit dem die monierten Probleme immer offen, ehrlich und konstruktiv diskutiert werden konnten und der auch in schwierigen Fällen am Ende immer eine gute Lösung herbeigeführt hat. Seine guten Beziehungen zu den beauftragten Handwerkern kamen ihm - und damit letztlich uns - nicht nur bei der Lösung auftretender Probleme zugute, sondern auch bei der Umsetzung unserer lastminute- Änderungswünsche.

In so manchem Fall hat Herr Heusler das Unmögliche noch möglich gemacht. Besonders angenehm und beruhigend in der Zusammenarbeit mit Herrn Heusler war auch die gute und zuverlässige Kommunikation. Selbst wenn man ihn nicht unmittelbar erreicht hat, konnte und kann man sich auf seinen schnellen Rückruf immer 100%ig verlassen. Seine verbindliche, ausgeglichene und humorvolle Art hat maßgeblich zu einer sehr guten und partnerschaftlichen Atmosphäre beigetragen.

Man merkt deutlich, dass bei Breyer und Seck Bau über die Erfüllung der vertraglichen Pflichten hinaus die Wünsche und die Zufriedenheit des Bauherren einen äußerst hohen Stellenwert einnehmen. Am Ende unseres Bauvorhabens steht deshalb ein Haus, das nicht nur
vollkommen unseren Wünschen entspricht, sondern das auch keinen Zweifel an einer hervorragenden Qualität bis ins Detail lässt.

Fazit: Wenn es das eigene Traumhaus werden soll, braucht man neben viel Eigenengagement auch einen hervorragenden und zuverlässigen Partner. Nachdem wir nun seit einem Jahr in unserem Haus wohnen, kann ich mit Nachdruck bestätigen, mit Breyer & Seck Bau und Herrn Heusler die richtigen Partner gefunden zu haben.

Um in dem eingangs erwähnten Bild zu bleiben, haben wir so unsere ersten beiden Häuser übersprungen und gleich unser drittes gebaut.

Allen Beteiligten bei Breyer & Seck Bau, ganz besonders Herrn Heusler, und den ausführenden Handwerkern sei hiermit sehr herzlich gedankt.

Mit freundlichen Grüßen,

Tim V.

Kontaktformular






Oder rufen Sie an

040 / 300 33 177

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag + Sonntag nach Vereinbarung von 12 bis 17 Uhr




040 / 64 86 29 05

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag + Sonntag nach Vereinbarung von 12 bis 17 Uhr